DAVID LABANCA

David Labanca (1985) stammt aus Mailand (Italien) und lebt seit 2007 in der Schweiz. Nach seiner Ausbildung an der Accademia Teatro Dimitri, die er 2010 mit einem Bachelor of Arts in Physical Theatre abschliesst, beginnt David zeitgleich als Schauspieler in der Compagnia Teatro Dimitri und als Tänzer in der Compagnia Teatro Danza Tiziana Arnaboldi zu arbeiten. 2014 spielt er zum ersten Mal in einer Komödie des Festivals Origen in Graubünden unter der Regie von Fabrizio Pestilli. Weitere folgen: „Die Weisse Schlange“ (2014), „Tredeschin" (2016), „La vida es sueno" (2017) und „Maestro & Margherita“ (2018).
2016 beginnt er die Zusammenarbeit mit PerpetuoMobileTeatro und einem Theaterstück mit ganzen Masken “ Scrooge-es ist nie zu spät”.  Seit 2019 arbeitet er als Choreograph im Cirque Toamême (Fribourg CH) und für das Varieté der Accademia Teatro Dimitri (2019). Seit 2019 ist David Mitglied von MUMMENSCHANZ.